Zweimal Sofortrente gewonnen

Zweimal Sofortrente gewonnen

Mit einem Los gleich zweimal abkassieren. Dieses Glück hatte jetzt ein noch unbekannter Glückspilz aus dem Raum München. Für sein Leben sollte er jetzt ausgesorgt haben, denn er gewann gleich zweimal eine Sofortrente im Wert von jeweils 7.5000 Euro.

Diesen Fall hat es bei der Glücksspirale noch nie gegeben. Ein Spieler hat offenbar seinen Schein zweimal gespielt und dadurch auch zweimal gewonnen. Der Glückspilz kann sich jetzt über die doppelte lebenslange Sofortrente von je 7.500 Euro oder eine Sofortauszahlung von 2,1 Millionen Euro freuen. Der Unbekannte hat sich allerdings noch nicht gemeldet. Er hatte seinen Schein am Mittwoch in einer Münchener Annahmestelle abgegeben, das berichtet aktuell die Tageszeitung “Augsburger Allgemeine”.

Die Glücksspirale wird nur einmal in der Woche, immer am Samstag, ausgespielt. Der Unbekannte gab seinen Tipp einmal am Mittwoch und am Samstag erneut ab. Vielleicht hatte er vergessen, dass er am Mittwoch bereits gespielt hatte. Sein Glück! Denn so räumte er eben doppelt ab. Der Spieler hat jetzt 13 Wochen Zeit, seinen Gewinn einzufordern.

Die lebenslage Rente wird übrigens für eine 18-jährige Frau berechnet. Je nach Lebensalter und Geschlecht des Gewinners fällt sie also höher aus. Ein 40-jähriger Mann erhält laut Lotto- und Toto-Gesellschaft zum Beispiel einen monatlichen Betrag von mehr als 8.100 Euro, eine 60-jährige Frau rund 9.300 Euro jeden Monat.


Tags , , , ,
Kategorie: Gewinner-Geschichten, Kurioses von Katrin

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Name Kommentar
E-Mail (Wird nicht veröffentlicht!) Website